Information des Tagungspräsidenten

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitglieder der DGKFO,

nach sorgfältiger Abwägung aller finanzieller und organisatorischer Risiken hat der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie e.V. einhellig entschieden, die anstehende 93. Wissenschaftliche Jahrestagung vom 16.-19.09.2020 in Ulm abzusagen.

Bedauernswert ist diese Absage insbesondere auch deshalb, weil die Vorbereitung einer Jahrestagung mit viel Herzblut und persönlichem Einsatz aller Beteiligten verbunden ist. Sowohl das wissenschaftliche als auch das Begleitprogramm waren komplett vorbereitet, und ich bin festen Glaubens, dass es eine schöne und aufschlussreiche Jahrestagung geworden wäre.

Waren jetzt alle Ideen und Mühen vergeblich? Es freut mich sehr, dass ich diese Frage mit „nein“ beantworten darf. Auf Initiative des Präsidenten der folgenden Jahrestagung, die vom 22.-25. September 2021 in Wiesbaden stattfindet, werden wir in 2021 eine Tagung mit zwei Tagungspräsidenten veranstalten. Für dieses Entgegenkommen hat Herr Kollege Meyer-Marcotty meinen höchsten Respekt und schon vorab ein herzliches Dankeschön verdient!

In der Hoffnung, dass die derzeit positive Entwicklung auch die kommenden Wochen und Monate anhält, wünsche ich Ihnen, Ihren Familien sowie Ihren Mitarbeitern eine gute Zeit, und freue mich – gemeinsam mit Herrn Kollegen Meyer-Marcotty sowie dem gesamten Vorstand und den hauptamtlichen Mitarbeitern unserer Fachgesellschaft – auf die nächste Jahrestagung 2021 in Wiesbaden!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Bernd Lapatki
- Co-Tagungspräsident 2021 -